Radius IKK - Institut für Kommunikation und Konfliktmanagement Startseite

Veröffentlichungen:

 

 

Mediation ist spätestens mit Inkrafttreten des Mediationsgesetzes keine Randerscheinung der Konfliktbearbeitung mehr, sondern entfaltet ihre Wirkungen weit in gesellschaftliche und politische Bereiche hinein. Stuttgart21 war hier nur ein Anfang, Politik und Verwaltung kommen an dieser Konfliktbearbeitungs-methode bei der Planung und Ausführung von Projekten und der damit einhergehenden Kommunikation mit den Bürgern nicht mehr vorbei. Die Frage, ob -und gegebenenfalls wie weit- Mediation deshalb auch eine neue Form der Bürgerbeteiligung sein kann, diskutiert der bekannte Mediator und Experte für Konfliktbearbeitung Dr. Heinz Möhn mit Politikern, Journalisten und Künstlern und zeichnet so ein Lagebild der Mediation im öffentlichen Sektor.

 

>> zurück zu Dozenten

 

 

Seitenende kontakt Seitenanfang